Sonntag, 18. Juli 2010

Alles andere als still - "Still-Leben" auf der A40!


Wie ich ja vorhin schon geschrieben habe, war ich auf unserer Autobahn A40. Das ist ja noch nicht das spektakuläre, da bin ich regelmäßig, aber sonst immer mit dem Auto und natürlich nicht zu fuss!


Aber heute ist alles anders. Essen und das Ruhrgebiet sind "Kulturhauptstadt 2010" und eines der Projekte ist/war das "Still-Leben Ruhrschnellweg". Auf 60 km ist die A40 seit gestern 17.07.2010 - 22:00h und bis morgen 19.07.2010 - 05:00h von Duisburg bis Dortmund gesperrt!

Auf der einen Fahrseite (von Dortmund nach Duisburg) waren in der Nacht auf den 60km Bierzeltganituren aufgebaut worden, diese konnte man mieten und dort Picknick abhalten (11h-17h).

Das längtste Picknick der Welt!

Die andere Fahrseite war für Fahrradfahrer & Inliner freigegeben.

Oh, was für ein tolles Event. Es war richtig viel los, so dass ich leider mit meinem Fahrrad nicht mehr auf die Autobahn gelassen wurde. Wegen Überfüllung geschlossen!!! Also ab auf die Picknick-Seit und zu fuss das Ereignis erkundschaften.

Es war ganz schön voll und überall habe ich Freunde und Bekannte getroffen, verweilt, geschwätzt und ein Bierchen getrunken. Bei der Hitzt hat ein halbes Bier (0,25ml) gereicht, um mich ein wenig beduselt zu fühlen!

Mülheimer Brauerei Mölmsch!

Geschätzte 3 Millionen Menschen waren unterwegs und ich war eine davon.

Heute abend um 19:10h könnt ihr euch auf dem WDR das Event anschauen, es lohnt sich!!!

WDR Sendungen zu Still-Leben

Der WDR sendet live ab 14.30 Uhr. Weitere Sendungen folgen heute abend. Um 19.10 Uhr "Die Aktuelle Stunde", direkt von der gesperrten Autobahn. Um 21:45 Uhr folgt die Dokumentation ''Der schönste Stau der Welt - Still-Leben A40'', in der Sanitäter und Polizisten bei ihren Einsätzen begleitet und Menschen vorgestellt werden, die an diesem Tag auf der A40 zu Gast sind.

Oh, es war wirklich toll und wahrscheinlich einmalig und ich war dabei!!!

Seid gegrüßt
Ina

Kommentare:

  1. Hallo Ina,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir. Auch wenn Du zu den Königsblauen hälst ;o))

    Aber Du hast Recht das Still-Leben A40 war schon supertoll, ich bin auch froh dass ich hingegangen bin , auch die tollsten Fotos geben einem die Atmosphäre nicht wieder die dort teilweise herrschte.
    Die Menschen waren so locker und so kreativ es hat einfach nur für gute Laune gesorgt.

    Ganz liebe Grüße aus Dortmund
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das muß echt super gewesen sein. Hab heute mit meiner Freundin aus Herne telefoniert. Sie war auch da mit ihrer Familie. Sind mit dem Fahrrad über die Autobahn gefahren und ihre Tochter wurde am Straßenrand gewickelt! hihi

    Diese Spektakel wird doch sicher wiederholt, oder?

    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Es ist im Gespräch, dieses Event alle 2 Jahre zu veranstalten, da es sehr sehr gut angekommen ist! Na ja, alle 2 Jahre ist vielleicht zu offt aber alle 4 Jahre wäre doch was!

    Das war echt abgefahren und für eine Wiederholung bin ich echt zu haben!!!

    Wir können ja dann einen BloggerTreff machen, aber das ist ja noch Zukunftsmusik.

    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen